Nintendo Switch: Meine Meinung

Veröffentlicht von

Da ist sie nun endlich: Nintendos neue Konsole, Nintendo Switch, die bisher als Nintendo NX in der Medienlandschaft bekannt war. Neben der obligatorischen Pressemitteilung Nintendo bewirbt ihr neues Flaggschiff in einem sehr zeitgenössischen Video:

First Look at Nintendo Switch

Wir ignorieren einfach mal die fragwürdige Message des Videos, das uns lauter Leute zeigt die offensichtlich zu keiner sozialen Interaktion mehr fähig sind, ohne allen Ihre Daddelkiste unter die Nase zu halten und einfach loszuzocken. 😉

Nintendo hat das Konzept der Wii U mit dem Display im Controller konsequent fortgeführt und sozusagen die komplette Konsole in das Display gepackt und den zweigeteilten Controller abnehmbar gemacht.

4 Kommentare

  1. Wir haben die Switch nun auch schon eine ganze Weile und sind super zufrieden damit. Zwischendurch wurde es etwas langweil, da sich im Bereich der Spiele nicht viel getan hat, aber das sieht jetzt schon wieder ganz anders aus. Für uns hat sich der Kauf gelohnt.

    0
  2. Bei uns ist die Switch schon fest zum Release eingeplant. Als Familie ist eine Nintendo-Konsole natürlich wahnsinnig interessant.

    Natürlich bieten auch andere Hersteller viele Spiele die Kinder ansprechen. Aber Mario, Zelda und Co. sind einfach sehr gelungene Charaktere und Marken die man so anderswo nicht findet. Ein super Argument ist da auch Pokémon, welches angeblich ja auch für Switch kommen soll. Besagen zumindest Gerüchte.

    Egal ob Mario, Zelda oder Pokémon – meine Kinder lieben es.

    0
  3. Wenn die Portabilität das einzige Kaufargument sein soll, dann brauche ich das Teil definitiv nicht. Ich besitze zwar auch iPhone, PSP, NDS und Android-Tablet, aber unterwegs spielen tue ich dann doch nie und ich vermute, es geht vielen anderen auch so. Ich fänd es toll, wenn man das 2nd-Screen-Gaming fortführen würde, da dessen Potential auf der WiiU nur im Ansatz genutzt wurde, aber ich schätze, das ist gar nicht mehr wirklich Teil des Konzepts. Letztendlich sind ja ohnehin die Spiel entscheidend und davon hat man im Trailer ja quasi gar nichts (neues) gezeigt. Ich würde es begrüßen, wenn es neben MS und Sony wieder eine starke dritte Kraft geben würde, aber so ganz daran glauben, kann ich noch nicht.

    0
    1. Ich verbringe meine Zeit auch hauptsächlich auf der Arbeit (nichts zum Zocken) und daheim (PC, Konsole), bin also auch nicht viel unterwegs und wenn, spiele ich da auch nichts. Aber innerhalb der eigenen vier Wände, draußen auf der Terrasse oder im Urlaub finde ich die Möglichkeit, überall das gleiche Spiel spielen zu können, sehr reizvoll. Ich überlege schon länger, ob ich mir nicht wieder eine gemoddete PSP oder so ein Android-Emu-Gerät (mit Tasten) zulege, da passt die Switch zumindest auch ins Konzept. Von der Leistung her dürfte die dann zumindest das meiste bieten. Aber ich bin auch noch skeptisch, weniger wegen der Hardware, sondern eben weil es Nintendo ist. Die kriegen jedes gute Konzept kaputt.

      0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.